November 2018: Deckenfest im Domviertel

Den meisten ist sicher der Begriff „Richtfest“ geläufig. Dieses wird jedoch nur gefeiert, wenn das Haus einen Dachstuhl hat. Unser Neubau am Breiten Weg hat keinen und darum hieß unsere Dankesfeier für alle am Bau Beteiligten nach Fertigstellung des Rohbaus „Deckenfest“. Ganz traditionell wurde das Haus am 16. November 2018 mit der Richtkrone geschmückt und einer der Zimmerleute hielt eine kurze Ansprache, den sogenannten Richtspruch. Die symbolischen Nägel wurden anschließend von Vorstand Oliver Hornemann, Bauminister Thomas Webel, Vorstand Karin Grasse sowie vom OB Lutz Trümper und dem Architekten unseres Hauses Uwe-Christian Metz eingeschlagen. Auf das keine Krankheiten auf die Bewohner und kein Unglück über das Haus kommen möge.