November: Blutplasmaspendenaktion erfolgreich beendet

Eine gute Tat ist getan – Von der Blutplasmaspende zur Geldspende an das Kinderhospiz Magdeburg

Nach unserem Aufruf Anfang dieses Jahres, sind viele Spendewillige  mit uns gemeinsam am 2. September 2015 den ersten Schritt zur Blutplasmaspende gegangen  – zur Erstuntersuchung in das Plasma Service Zentrum. Mit ein bisschen Schwund, da einige leider nicht als Spender in Frage kamen, ging es dann am 26. September 2015 zum zweiten wichtigen Schritt, zur Blutplasmaspende. Aus dem gespendeten Plasma werden unter anderem lebenswichtige Medikamente hergestellt und zusammen mit der Geldspende in Höhe von 16 Euro pro Spender wurde doppelt Gutes getan. Dieser Geldbetrag wurde vom Plasma Service Zentrum und von uns noch jeweils verdoppelt und so kam im Ergebnis ein Betrag in Höhe von 3.000,00 Euro zusammen. Am 3. November 2015 wurde die Spende in unserem Vermietungscenter durch unsere beiden Vorstände an das Kinderhospiz der Pfeifferschen Stiftungen übergeben, vertreten durch den Vorstandsvorsitzenden Christoph Radbruch.

Unsere Blutplasmaspendenaktion in 60 Sekunden:

 

 

 Und hier noch ein Foto vom 3. November 2015:

web-Spendenübergabe-Kinderh

V.l.n.r.: Christoph Radbruch – Vorstandsvorsitzender Pfeiffersche Stiftungen, Silke Schneider – Plasma Service Zentrum, Karin Grasse und Oliver Hornemann – Vorstand WBG Otto von Guericke