Teilnahmebedingungen Theater

Teilnahmebedingungen für die Verlosung von Theaterkarten des Theaters Magdeburg über die Wohnungsbaugenossenschaft Otto von Guericke eG

1. Veranstalter
Veranstalter ist die Wohnungsbaugenossenschaft Otto von Guericke eG, vertreten durch den Vorstand, Karin Grasse und Oliver Hornemann, Scharnhorstring 9, 39130 Magdeburg in Kooperation mit dem Theater Magdeburg, vertreten durch die Generalintendantin Karen Stone, Opernhaus, Universitätsplatz 9, 39104 Magdeburg.

2. Geltungsbereich
In dem Zeitraum vom 20.12.2015 bis zum 31.12.2018 führen die Veranstalter ein Gewinnspiel durch und verlosen jeweils quartalsweise 2 Theaterkarten für eine für den Gewinner frei wählbare Vorstellung des Opernhauses im Zeitraum vom 20.12.2015 bis zum Ende der derzeit gültigen Spielzeit.
Mit der Teilnahme in Form des Ausfüllens der Theaterkarte mit personenbezogenen Daten sowie dem Einwurf in eine dafür vorgesehene Box, die sich während des gesamten Gewinnspielzeitraumes im Foyer des Opernhauses befindet, erklärt sich der Teilnehmer dauerhaft mit den folgenden Bedingungen einverstanden.

3. Bekanntgaben
Soweit nach diesen Teilnahmebedingungen etwas bekannt gegeben wird, erfolgt dies durch E-Mail, Briefpost, Telefon oder unter www.guericke.de, https://www.facebook.com/WBGOttovonGuericke und/oder www.unser-otto.de sowie www.theater-magdeburg.de.

4. Unentgeltlichkeit der Teilnahme
Die Teilnahme am Gewinnspiel ist unentgeltlich.

5. Teilnahmevoraussetzungen
Teilnahmeberechtigt sind nur unbeschränkt geschäftsfähige natürliche Personen (Mindestalter 18 Jahr), die im Besitz einer Theaterkarte mit dem entsprechenden Gewinnspielhinweis auf der Rückseite sind. Mitarbeiter der Veranstalter oder mit ihm verbundene Unternehmen sowie deren Angehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

6. Ablauf (Spielregeln)
a) In dem Zeitraum vom 20.12.2015 bis zum 31.12.2018 findet jeweils zum Quartalsende eine Auslosung des Gewinns statt.
b) Mitarbeiter des Veranstalters, der Wohnungsbaugenossenschaft Otto von Guericke eG, sichten nach Ablauf eines jeden Quartals im vorgenannten Zeitraum die in die Gewinnspielbox eingeworfenen ausgefüllten Theaterkarten und ziehen im Losverfahren 1 Theaterkarte heraus. Die übrigen ausgefüllten Karten verbleiben bis zur nächsten Losziehung in der Gewinnspielbox.
c) Der Gewinner wird über die personenbezogenen Daten auf der Gewinnerkarte kontaktiert und über seinen Gewinn von 2 Theaterkarten seiner Wahl (ausgenommen sind Premieren und das DomplatzOpenAir) benachrichtigt, wobei die Vorstellung im Zeitraum vom 20.12.2015 bis zum Ende der derzeit gültigen Spielzeit im Opernhaus stattfinden muss.
d) Sollte der Veranstalter einen Gewinner nicht erreichen, oder sich dieser nicht innerhalb einer Frist von 14 Tagen zurückmelden, verfällt der Gewinn für diesen Teilnehmer und es wird eine weitere Theaterkarte aus der Gewinnspielbox gezogen und der Gewinner, wie in Punkt c) beschrieben benachrichtigt.
e) Die Gewinnerkarten werden an der Theaterkasse des Opernhauses hinterlegt. Bei Abholung des Gewinns muss der Gewinner seine Identität nachweisen und seinen Personalausweis vorlegen. Die Gewinnübergabe an Dritte ist ausgeschlossen, auch bei Vorlage einer Handlungsvollmacht.

6. Ausgelobter Gewinn
Als Gewinn werden vom Veranstalter 2 Theaterkarten für frei wählbare Vorstellungen im Zeitraum vom 20.12.2015 bis zum Ende der derzeit gültigen Spielzeit im Opernhaus, Universitätsplatz 9, 39104 Magdeburg ausgelobt.

7. Ausschluss von Teilnehmern
Der Veranstalter behält sich vor, Teilnehmer – auch nach Ende des Gewinnspiels nachträglich – bei Verstößen gegen diese Teilnahmebedingungen, (versuchter) Beeinflussung gleich welcher Art und welchen Umfangs (Manipulation) sowie offenkundigem Fehlen einer ernsthaften Teilnahmeabsicht auszuschließen. Unvollständige Angaben oder Falschangaben über die Teilnahmeberechtigung, Name, Vorname, Geburtsdatum, Anschrift oder Telefonnummer berechtigen den Veranstalter als Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen grundsätzlich zum Ausschluss des Teilnehmers. Mit dem Ausschluss erlischt ein gegebenenfalls entstandener Anspruch auf den Gewinn. Er ist zurück zu gewähren.

8. Datenschutzerklärung
Die zur Teilnahme erhobenen Daten eines Teilnehmers werden für den Zeitraum des Gewinnspiels und nach dessen Ablauf für die Dauer von bis zu einem Jahr gespeichert. Die Daten werden ausschließlich vom Veranstalter zur Durchführung der Gewinnspiels genutzt. Eine Übermittlung an Dritte erfolgt – soweit nicht nach diesen Teilnahmebedingungen zur Durchführung des Gewinnspiels, insbesondere zur Ermittlung des Gewinners vorgesehen oder zur Einlösung des Gewinns notwendig – nicht.
Jeder Teilnehmer willigt mit der Mitteilung seiner Daten zum Zwecke der Teilnahme am Gewinnspiel in die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung dieser Daten (§ 3 BDSG) in vorgenanntem Umfang ein.
Er kann vorstehende Einwilligung jederzeit durch schriftliche Erklärung an die Wohnungs-baugenossenschaft Otto von Guericke eG, z.H. Frau Juliane Splitt, Leiterin Marketing und Vertrieb, Scharnhorstring 9, 39130 Magdeburg oder per E- Mail an otto@guericke.de gegenüber dem Veranstalter widerrufen, Auskunft über die von ihm gespeicherten Daten und/oder deren Löschung verlangen, soweit der Veranstalter nicht aufgrund rechtlicher Vorgaben gehalten ist, die Daten weiter vorrätig zu halten. Mit dem Widerruf der Einwilligung und/oder der Löschung der Daten endet seine weitere Teilnahme an der Gewinnspielreihe.

9. Einwilligung in Veröffentlichung von persönlichen Angaben
Mit seiner Teilnahme willigt jeder Teilnehmer ein, dass sein Name, sein Vorname, sein Alter und (aufgezeichnete) Äußerungen sowie gegebenenfalls bei der Gewinnübergabe angefertigte Fotos mit seinem Bildnis – auch als Bewegtbild – im Zusammenhang mit dem Gewinnspiel durch den Veranstalter im Otto-Journal der Wohnungsbaugenossenschaft, in der regionalen Tagespresse sowie unter www.guericke.de, www.unser-otto.de, https://www.facebook.com/WBGOttovonGuericke und/oder Instagram (wgb_ottovonguericke_eg) sowie www.theater-magdeburg.de veröffentlicht oder öffentlich zugänglich gemacht werden können.

10. Haftung des Veranstalters
Jegliche Haftung des Veranstalters wird auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt. Das gilt insbesondere für Ausfälle jedweder Art (z. B. Störung der Telefonanlagen, Havarien, die zur Schließung der Geschäftsstelle oder des Vermietungscenters führen), die durch technische Störungen verursacht werden oder durch Dritte bedingt sind bzw. für sonstige Beeinträchtigungen im Zusammenhang mit der Übermittlung und/oder Verarbeitung von Informationen, z. B. wenn Dateneingaben nicht dem vom Veranstalter oder Teilnehmer verwendeten System entsprechen, nicht akzeptiert und/oder angenommen werden. Von diesem Haftungsausschluss sind Verletzungen des Lebens, des Körpers und der Gesundheit ausgenommen. Der Haftungsausschluss bzw. die Haftungsbeschränkungen des Veranstalters gelten ebenso für die persönliche Haftung von Vertretern und Erfüllungsgehilfen des Veranstalters oder dessen Arbeitnehmern.

11. Abbruch des Gewinnspiels
Der Veranstalter behält sich vor, das Gewinnspiel vorzeitig abzubrechen, wenn seine Durchführung unmöglich wird. Dies gilt insbesondere, wenn das Gewinnspiel nicht ordnungsgemäß durchgeführt werden kann, so etwa bei höherer Gewalt, Fehlern der Soft- und/oder Hardware und/oder aus sonstigen technischen und/oder rechtlichen Gründen, welche die Verwaltung, die Sicherheit, die Integrität und/oder die reguläre und die ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels beeinflussen.

12. Anwendbares Recht
Das Gewinnspiel des Veranstalters unterliegt ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland.

13. Rechtsweg
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.