WALDuin – Ottos Miniwald

Am 05. November geht’s los – wir pflanzen als erstes Wohnungsunternehmen Sachsen-Anhalts einen Miniwald auf 200m² mitten in der Alten Neustadt, auf der Grünfläche vor der Rollenhagenstraße.

Wie funktioniert ein Miniwald?

Setzlinge von ausschließlich heimischen Pflanzen werden sehr jung und extrem dicht gepflanzt, so dass die Wurzeln schnell einen stabilen Verbund ergeben. Dadurch wächst das entstehende Wäldchen 10 mal schneller und wird 30 mal dichter als ein herkömmlicher Wald. Die dichte Vegetation nimmt nicht nur Feinstaubpartikel und große Regenwassermengen auf, sondern senkt den Lärmpegel und speichert hohe Mengen an CO2.

Unsere Vision ist es, möglichst viele Menschen für dieses Projekt zu begeistern.

Werden Sie WALDuin-Pate!

Für einen symbolischen Betrag von 50 Euro zeigen Sie Ihre Verbundenheit mit dem Projekt und werden auf der offiziellen Patentafel
genannt. Sie bekommen eine exklusive Waldführung, erhalten ein Fan-Shirt sowie eine Urkunde.

Bleiben Sie neugierig, wie Ottos Miniwald entsteht und wächst…